Worum es uns geht… Städte sind nicht nur die Wiegen der modernen Zivilisation sondern auch die Motoren ihrer ständigen Erneuerung. Eine Stadt, die stillsteht, wird zum Disney Land. Umgekehrt gilt: Veränderung ist kein Selbstzweck. Sie muss den Werten der urbanen Traditionen unserer Städte dienen – wirtschaftlich, sozial, ökologisch und ästhetisch. Die Kunst des Stadtbauens besteht darin, mit allen Beteiligten nicht nur einen Kompromiss zu finden, sondern ein Stück Baukultur für die Stadt zu schaffen. Dies setzt Dialogfähigkeit und Kooperationsbereitschaft, aber auch hohe Sachkompetenz voraus. Bürgerbeteiligung ist dabei kein Schlagwort oder gar Pflichtübung, sondern eine Herausforderung – für alle Beteiligten.

Es geht darum, kooperativ qualitätsvolle Planungskonzepte zu entwickeln und umzu-setzen und dabei nie die Stadt als Ganzes aus dem Auge zu verlieren.

HELLWEG URBAN CONCEPT versteht sich auf diese KUNST DES STADTBAUENS. Auf der Grundlage langjähriger Praxis, zahlreicher theoretischer Arbeiten und vielfach ausgezeichneter Projekte stellt HELLWEG URBAN CONCEPT seine Kompetenz und Erfahrung seinen Partnern zur Verfügung.